comment 1

Wandersegeln 2016

Jetzt ist es schon fast ein Jahr her. Unser erster Wandersegelflug. Das Erlebnis war so eindrucksvoll, dass der Gedanke „nochmal“ schnell aufkam. Leider kann Juppi dieses Jahr nicht – irgendwer muß ja auch sicherstellen, dass die Computer der Republik gewartet werden. Es stellte sich für mich also die Frage: wie wandern? Einfach mit dem Kestrel losfliegen und darauf vertrauen, dass ich immer auf einem Flugplatz aufschlage ist mir dann doch zu abenteuerlich. Was also dann? In meinem Verein gab’s zwar genügend Leute, die den Gedanken ans Wandern toll fanden. Nur Zeit hatten die alle nicht.

Bis auf Max2. Hätt ich auch früher drauf kommen können. Als Student hatte ICH auch immer Zeit zum Fliegen. Und die beiden Max in meinem Verein sind Studenten. Und fanden die Idee geil. Und Zeit hatten sie sowieso. So wird es also dazu kommen, dass wir am 13.5 für 5-6 Tage unsere DG1000 nehmen und losfliegen. Einer fährt, zwei fliegen. Das ist schonmal ein deutlich besseres Verhältnis, als beim letzten Mal. Spielregel: wir fliegen dahin, wo Toptherm blau bis lila vorher sagt. Bleibt nur zu hoffen, dass Petrus kooperativ ist.

Bei meinem Gap Aufenthalt dieses Jahr war er das leider nicht. Von 7 Tagen haben wir an 3 Tagen aufgerüstet. An zwei von den drei Tagen hätten wir im Normalfall nicht aufgerüstet – reine Verzweiflungstaten. Und am einzigen guten Tage waren wir übermütig, sind zu früh gestartet, haben zu früh ausgeklinkt und dann La Motte besichtigt. Hübscher Platz. Aber leider nicht unser Ziel.

La Motte ist gemütlich

Da wir diesmal mit nem schweren Dosi unterwegs sind, müssen wir gegenüber letztem Jahr noch ein paar zusätzliche Bergungsutensilien mitnehmen: 300m Windenseil und wenn möglich ein Flaschenzug. Für den Fall der Fälle.

 

Advertisements

1 Comment so far

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s